Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie auf der Seite Datenschutz & Cookies.
Startseite   Nachrichten  

Impressionen Übung 19. August 2019

Aktuelles >>

Am Übungsabend des 19. August 2019 stand bei der Feuerwehr Okriftel am Main das Thema Zugübung auf dem Plan.
Das angenommene Szenario war ein aufgelöster Rauchmelder in einer Maschinenhalle eines Bauernhofes.
Zum Übungsbeginn wurden unsere Einsatzkräfte über Funk zu einem "FRWM / F2 - Ausgelöster Rauchmelder" bei einem Bauernhof nach Hattersheim alarmiert.
Die bereits vorab eingeteilten Einsatzkräfte rückten mit dem MTF, LF 20, LF10 und GW-L2 Richtung Einsatzstelle nach Hattersheim aus. Beim Eintreffen des Zugführers konnte zunächst eine starke Rauchentwicklung innerhalb der Maschinenhalle bestätigt werden.
Das Löschfahrzeug ist zuerst außerhalb des Objektes stehengeblieben und dann zum Objekt vorgerückt und hat einen Löschangriff vorbereitet. Ein Trupp unter Atemschutz ist zur Menschenrettung in die Maschinenhalle vorgegangen.
Der Angriffstrupp des LF10 ist zusätzlich als Sicherungstrupp für den vorrückenden vor dem Objekt in Stellung gegangen.
Da eine ausreichende Wasserversorgung sichergestellt sein muss, wurde zusätzlich zum Hydranten, der vor dem Übungsobjekt vorhanden ist eine Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer (in diesem Fall der Schwarzbach) und einer langen Wegstrecke hergestellt. Dazu haben die Besatzungen des LF10 und GW-L2 einige Arbeit leisten müssen. Die Pumpe wurde durch die Besatzung des LF10 in Stellung gebracht und in Betrieb genommen, während die Besatzung des GW-L2 bereits mit dem Auslegen der langen Wegstrecke begonnen hat.
Alles in allem hat dies recht zügig funktioniert und es konnten so für den Übungszweck ca. 500 Meter B-Schlauchleitung zur Einsatzstelle verlegt werden.
Nachdem die Wasserversorgung sichergestellt war, wurden die weitern verfügbaren Atemschutztrupps ebenfalls in dem Brandobjekt eingesetzt.
Insgesamt wurden zwei Erwachsenen-Puppen, und eine Kinderpuppe unter Null-Sicht aus dem Gebäude gerettet, 600 Meter B-Leitung verlegt, 6 Atemschutzgeräte verbraucht und der Brandherd "gelöscht".

 

                     



Veröffentlicht am: 20.08.2019 um 12:07 Uhr

Zurück
Newsticker
Übung Technische Hilfeleistung (06:32, 17.09.2019)
Am Montag den 02. September 2019 stand das Thema TH-VU (Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfall) auf dem Lehrplan der Feuerwehr Okriftel am Main. Wie jeden Übungsmontag haben sich die Kameradinnen und Kameraden für den Übungsbeginn um 19 Uhr am Feuerwehrhaus in Okriftel versammelt. Doch bereits um punkt 19 Uhr piepsten die Smartphones wie wild. Die Alarmapp, die über den Alarmmonitor der Fahrzeughalle gesteuert wird, hat für einen Übungsalarm mit dem Stichwort "HKLEMMY - Person eingeklemmt" alarmiert.  weiter lesen

Nächste Übungen


Datum: 01.01.1970 00:00 Uhr
Ort:


Datum: 01.01.1970 00:00 Uhr
Ort:
Spielmannszug

Datum: 30.11.2019 09:45 Uhr
Thema: Probensamstag
Ort: Feuerwehr Okriftel
Alters und Ehrenabteilung

Datum: 17.10.2019 19:00 Uhr
Thema: Treffen im Feuerwehrhaus
Ort: Feuerwehr Okriftel

Alle brauchen die Feuerwehr - Die Feuerwehr braucht dich!