Retten I Löschen I Bergen I Schützen

Freiwillige Feuerwehr Okriftel am Main e.V.

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

Gebäudebrand

Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir zu einem Einkaufsmarkt alarmiert. Da ein Anrufer der Leitstelle von Rauch aus einer Lüftungsanlage berichtete, wurde auf „Gebäudebrand“ hochgestuft. Als Ursache konnten wir einen

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Wir wurden aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Wir kontrollierten den entsprechenden Bereich, konnten aber keinen Brand feststellen.

Unterstützung für den Rettungsdienst

Wir wurden zur Unterstützung für den Rettungsdienst zu einem Wohnhochhaus in die Rossertstraße alarmiert. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Patiententransport mittels Tragetuch.

Aufzugsöffnung

Wir wurden zu einem steckengebliebenen Aufzug mit eingeschlossenen Personen in die Rossertstraße alarmiert. Wir haben die Personen aus dem Aufzug befreit und den Aufzug stillgelegt. Der Aufzug wurde an den

Rauchwarnmelder

Wir wurden aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders alarmiert. Auslösegrund war vermutlich Zigarettenrauch.

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst

Zu einer weiteren Notfalltüröffnung wurden wir wenig später alarmiert. Die Tür konnte bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch Nachbarn geöffnet werden. Da keine weitere Unterstützung notwendig war, konnte die

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Gewerbepark in der Rheinstraße in Okriftel alarmiert. Als Grund für die Auslösung konnte ein technischer Defekt festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgesetzt

Brandmeldeanlage

Mehrere ausgelöste Heimrauchmelder beschäftigten uns in einer Kindertagesstätte. Glücklicherweise brannte es jedoch nicht, ein technischer Defekt war Ursache.

Ölspur

Eine größere Ölspur zog sich durch Okriftel und Hattersheim: Rheinstraße – Langgasse – An der Fähre – Mainstraße – Hessendamm – Voltastraße – Im Boden – Philipp-Reis-Straße – Niedeckerstraße –