Retten I Löschen I Bergen I Schützen

Freiwillige Feuerwehr Okriftel am Main e.V.

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

Unwettereinsätze

Allgemeine Informationen

Datum: 29.07.2014 um 20:00
Einsatzort: ,Hattersheim am Main – Okriftel
Fahrzeuge: gwl2 , Hattersheim_01 , lf10 , lf16ts , lf20 , MTF 


Einsatzbericht:

Aufgrund sintflutartiger Regenfälle wurden wir zu mehreren Kellern, die unter Wasser standen alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit waren Bereiche der Kanalisation überlastet, sodass diese die großen Mengen Wasser nicht mehr richtig aufnehmen konnten. Anfangs wurden wir zu mehreren Einsatzstellen gleichzeitig gerufen um schnelle Abhilfe zu schaffen. Wir teilten uns mit unseren Fahrzeugen in gesamt Okriftel auf und arbeiteten dann Stück für Stück nach Priorität die Einsatzstellen ab.
Im Verlauf des Einsatzes entwickelte sich die Zahl der gemeldeten unter Wasser stehenden Keller auf über 150 Einsatzstellen. Um diese große Zahl bewältigen zu können, wurden drei überörtliche Hilfeleistungszüge aus Kelkheim, Sulzbach und Schwalbach nachalarmiert. Da auch in Hattersheim Land unter herrschte und sich die Zahl der Einsatzstellen schnell summierte, teilten sich die nachgeforderten Kräfte nach Befarf zwischen Hattersheim und Okriftel auf.
Glücklicherweise konnten sich viele Anwohner, die Wasser im Keller bei uns gemeldet haben vor unserem Eintreffen selbst helfen.

Wir empfehlen, dass bei starken Regenfällen Fenster und Türen in Kellerbereichen geschlossen werden und die ordnungsgemäße Funktion von Kanalsystemen gewährleistet ist. Wenn bei Ihnen Wasser im Kellerbereich eindringt, bewahren Sie bitte Ruhe. Es empfiehlt sich, wenn Wasser eingedrungen ist, sofern möglich alle Türen von Räumen, die gefährdet sind zu schließen und Decken oder Handtücher press vor die Luftschlitze am Boden zu legen, damit ein Teil des Wassers, zumindest für eine gewisse Zeit, zurückgehalten wird.
Wenn Sie öfter bei starken Regenfällen Wasser im Kellerbereich haben, empfiehlt es sich, dafür ausgelegte Pumpensysteme bereitzuhalten, diese gibt es schon für kleines Geld im Baumarkt.

Einsatzdauer: ca. 7 1/2 Std.
-sg-

Einsatzort

Bitte beachten Sie, dass die Markierung keinesfalls die exakte Örtlichkeit angibt, sondern lediglich eine annähernde Position des Einsatzortes