Retten I Löschen I Bergen I Schützen

Freiwillige Feuerwehr Okriftel am Main e.V.

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

brennt Scheune

Allgemeine Informationen

Datum: 20.11.2007 um 0:16
Einsatzort: Flörsheimer Straße,Eddersheim
Fahrzeuge: gwz_alt , lf16ts , lf8_alt , MTF , tlf_alt 


Einsatzbericht:

Kaum bis gar keinen Schlaf hatten in der Nacht zum 20. November die Feuerwehren der Stadt Hattersheim, sowie weitere Feuerwehren des Main-Taunus-Kreises. In Eddersheim brannte eine Scheune mit Strohballen in voller Ausdehnung. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die Löscharbeiten größten Teils unter Atemschutz getätigt werden, so dass rasch weitere Feuerwehren aus dem ganzen Main-Taunus-Kreis dazu alarmiert werden mussten: So wurden die Feuerwehren der Stadt Hattersheim von den Wehren Hofheim, Flörsheim, Hochheim, Eppstein, Vockenhausen und Niederjosbach unterstützt. Die Feuerwehren Kriftel und die Drehleiter Kelkheim wurden als überörtlicher Löschzug zur Wachbesetzung alarmiert, um bei weiteren Ereignissen für die sich im Einsatz befindenden Kräfte einzuspringen.

Während die Feuerwehren von aussen das Feuer in Schach hielten und ein Übergreifen auf einen anliegenden Stall verhinderten, wurde das Heu aus der Scheune auf das Feld verbracht und dort auseinander gezogen und abgelöscht. Dazu war ein Radlader des THWs sowie ein Bagger und ein Greifbagger privater Firmen im Einsatz.

Ebenfalls vor Ort war der Rettungsdienst und die Schnell-Einsatz-Gruppe des Roten Kreuzes, die die Betreuung der Einsatzkräfte vor Ort übernahm. Ein Laufe des Einsatzes mussten insgesamt 3 Feuerwehrangehörige sich kurzzeititg in medizinische Behandlung geben; sie sind alle wieder wohlauf.

Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten dauerten für die Feuerwehr Okriftel bis ca. 15 Uhr.

Einsatzort

Bitte beachten Sie, dass die Markierung keinesfalls die exakte Örtlichkeit angibt, sondern lediglich eine annähernde Position des Einsatzortes